Manu's Handarbeitsseite



Suchen Sie schöne Handarbeiten,dann klicken sie auf folgenden Link


  Startseite
    Dienstagsfrage
    Fertig geworden2005
    Aktuelles
    Gestricktes
    Gehäkeltes
    Über mich
  Archiv
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Daniela
   Marlies-Bergzauber
   Häkelmoni
   Luna
   ariadne
   Katharina 07
   Wollpapst
   Andrea's Sockenwelt
   akira
   Anabels Gedanken
   Angela
   autfit
   Betty Strick
   Biancas Strickoase
   chic in strick
   Eumelchen
   Evelyn's Breiwerk
   Fadenelfe
   Heikes Stricksucht
   Heidis Wundertüte
   hella
   Jade
   Maren
   Melanies Farbspiele
   Monis Socken-Magie
   Nadelfee
   Nadelmasche
   
   Regina Regenbogen
   Sabine/Schnucki
   Strickanleitungen
   Strickcafe
   Stricklaune
   teddys Handarbeiten
   Verflickstes wollknäul
   Wollfee
   Woll-Lust
   Wollmietze
   Woll normal
   Wollschaf
   Wollshop
   Wollshop's
   Yvonne
   
   
   
   
   
   
   
   

http://myblog.de/manu42

Gratis bloggen bei
myblog.de





Dienstagsfrage

Wenn ihr mit mehreren Farben strickt, wie entgeht ihr dann den verwirrten Knäueln. Entwirrt ihr nach jeder Reihe? Legt ihr die Knäuel in einer bestimmten Art und Weise hin? Habt ihr besondere Tricks?

Danke an Luna



Wenn ich mit mehren Fäden stricke helfen mir diese fingerringe wo man den Faden einhängt.Da gibt es nicht dieses furchtbare Gewirr. Bei nur 2 Farben entwirre ich nach 2-3 reihen sonst wird es zu nervig das ganze auseinander zu drehen.
18.7.06 10:22


Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 22/2006


Ich hasse Vernähen und mache das auch wirklich auf den allerletzten Drücker und kurz vorm Verschenken oder allerersten Anziehen. Wie vernäht Ihr Eure Stricksachen? Habt Ihr Tipps, um sich dies leichter zu machen? Oder seid Ihr auch so wie ich?

Danke Ulli !

Manchmal ,kommt drauf an vernähe Bzw verstricke ich schon beim stricken der Teile viele einzel Fäden besonders bei bunten mit mehreren Farben weil es sonst nervt einmal alle Fäden zu vernähen.Schöne Teile sind bei mir gleich vernäht nach dem stricken.Aber auch sonst lässt es nicht lang warten ,schließlich will man ja sein Wunderwerk gleich bestaunen in vollendeter Form
30.5.06 20:39


Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 21/2006


Stricken als Therapie?! Kannst Du Dir das vorstellen? Erinnerst Du Dich an eine Situation, in der Dir das "Stricken" geholfen hat?

Danke Irene !


nun eigentlich schon ,man konzentriert sich auf die Handarbeit und denkt nicht soviel nach und kommt nicht ins grübeln. Man ist so dann positiv abgelenkt durch die Handarbeit .Viele können dabei auch ganz gut entspannen.Ausser man kommt mit den Muster nicht über eins ,dann ist man mit den Muster beschäftigt und wird auch wieder so vom Alltagsstress weg geleitet.Ganz gute sache so eine Handarbeit.
Sie macht Spass und lenkt ab sowie hinterher erfreut man recht viele mit dieser tollen Arbeit.
23.5.06 09:54


Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 20/2006


Was habt ihr für Erfahrungen mit Woll-Online-Shops gemacht? Wie zuverlässig sind sie? Werden Lieferzusagen eingehalten? Wie gut sind sie erreichbar, wenn man Fragen hat oder es Probleme gibt?

Danke Claudia!




bis jetzt hatte ich kaum Schwierigkeiten ,alles bekommen was man bestellt hatte .Und auch die Damen im Service ganz nett.Nur eins werde ich nicht mehr tun Komplettpackete bestellen da reicht die Anzahl nie aus. Oder gleich 3 Knäul mehr.
So mein liebes Wollschaf bis nächste Woche
16.5.06 15:42


Dienstagsfrage 19/2006

Was war bzw. ist Dein schlimmstes Strickdesaster?

(aus dem Archiv 2003 - danke Angela!)

Ärmel die hinterher nicht richtig in den Arm rein passen beim zusammen nähen .Das kann schon mal nerven kosten.Ein Arm ist ist breiter wie der andere.
oder man stellt fest das das ganze genau nach Anleitung hinterher zu groß ist ja alles vertahne arbeit und das ist doch furchtbar oder ?
Aber in letzter Zeit ist die das ganze kaum aufgetretten Gott sei Dank
ja und dann kommt abunzu mal die filzmaus ziehe denn faden immer aus dem Knäul zum stricken .Nach einiger Zeit geht überhaupt nichts mehr die arbeit ist fast fertig und das ganze gehäder es ist die Wahre Pracht dann geht es an das gezwirne mit den Faden das kostet nochmal Zeit in dieser entzwirnerei wär ich schon fast am Ende von der arbeit .
11.5.06 15:34


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung